Institut für deutsches Recht

Das Institut für deutsches Recht an der Nationalen Universität Kiew-Mohyla-Akademie ist eine der ersten und führenden Institute für Forschung und Lehre des deutschen Rechts in der Ukraine.

Für Studierende bietet das Institut einführende und weiterführende Lehrveranstaltungen über die Grundzüge deutschen Privatrechts und deutschen öffentlichen Rechts an. Das Institut verfolgt das Ziel, den Studenten ein Grundverständnis über das deutsche Recht in deutscher Sprache zu vermitteln.

Es versteht sich als Plattform akademischer und interdisziplinärer Forschung und als Einrichtung rechtsvergleichender Forschung mit dem Schwerpunkt des deutschen und ukrainischen Rechts. Historische und gegenwärtige Gemeinsamkeiten des ukrainischen und deutschen Rechts als auch gegenwärtige Herausforderungen beider Rechtssysteme sind Teil der Forschung. Insbesondere werden vor diesem rechtsvergleichenden Hintergrund aktuelle Entwicklungen des ukrainischen Rechts analysiert.

Das Institut bietet neben Vorlesungen auch Konferenzen und Workshops für Studenten aller Semester an. Die Lehrangebote werden von führenden akademischen Experten deutschen Rechts angeboten. Der rege Austausch zwischen Lehrenden und Studenten und ein praxisorientierter Ansatz zur Falllösung soll den Studenten den Einstieg in deutsches Recht erleichtern.

Das Institut fördert die Forschung und Weiterbildung durch fortlaufende Publikationen. Diese umfassen untern anderem die Betreuung und Herausgabe von Publikationen eines Rechtsjournals und eines Newsletters für Studenten. Weitere Publikationen wie Working Papers und Grundlagenwerke sind in Planung.

Forschung und Lehre erfolgen in enger Zusammenarbeit mit inländischen und ausländischen Koryphäen des deutschen Rechts und mit Partnern aus der Wirtschaft.